Lokalreport

Der Gastrorundgang

Essen + Trinken

Lokalreport


 

Tim Böning

Die Weberei

 

Auch es wenn das Interieur nicht erwarten lässt: Kleiner Brotkorb an der Dalkestraße gehört zu meinen Favoriten am Morgen. Hier kriegt man seine Traumstulle frisch und individuell zubereitet, da kann sich Berlin mal hinten anstellen. Verbunden mit dem herzlichen Wesen der Damen hinter der Theke geht eigentlich kein Arbeitstag los, ohne dort zu Gast gewesen zu sein. Neben dem „besten Cafe der Welt“ und den „kernigsten Beleidigungen des Kreises“ gibt es bei Peter Bunnemann auch den Klatsch und Tratsch der Dalkestadt kostenlos dazu. Das Bunnemanns ist quasi die Gütersloher Symbiose des Schumanns, Grill Royals und der Gala. Pizzeria Rucola, La Taverna, Giovanni's Pizzeria – bis heute kann ich mich nicht entscheiden, welcher Italiener mir besser gefällt. Dass es solch eine Dichte an kulinarischen Feuerwerken in meiner Heimatstadt gibt, hätte ich nicht gedacht. In den Lagern der Weinbars ist das Rebenstolz sicherlich die „Schweiz“, hier trifft sich die Elite, das Proletariat und der Mob. Bei Thorsten und seinem Team findet man ein versöhnliches Ende eines jeden Abends, ohne dabei einem Lager zu gehörig zu sein.

 

 

<- Zurück zu: Gütersloh geht aus - Restaurants, Kneipen, Cafés, Clubs, Hotels suchen und finden